NAGELPFLEGE :: Zweifelsohne gehören gepflegte Fingernägel heute zu den wichtigsten Aspekten eines überzeugenden Erscheinungsbildes. Nicht zuletzt sind gepflegte Hände verantwortlich für einen ersten guten Eindruck z.B. bei Bewerbungsgesprächen. Es macht also Sinn, in die Schönheit Ihrer Hände zu investieren. Darüber hinaus geht es bei der Maniküre nicht nur um rein ästhetische Gesichtspunkte, sondern auch um die Pflege und Hygiene der Nägel. Das Friseur & Kosmetik Team Kessler konzentriert sich dabei auf verschiedene Bereiche der Schönheitspflege. Und wir bekommen nicht nur Zuspruch durch unsere Kundinnen, sondern vermehrt auch von den Herren. Ein weiteres Anzeichen für die immer größer werdende Bedeutung der Maniküre.

Foto: Gehwol
Foto: Gehwol

FUßPFLEGE :: Die eigenen Füße werden oft wenig beachtet, solange sie keine Probleme machen. Zwar wird ihnen eine große Bedeutung beigemessen, da sie den Körper tragen und die Fortbewegung ermöglichen, andererseits aber, werden sie ignoriert. Erst wenn Beschwerden auftreten, wird die Existenz der Füße spürbar zur Kenntnis genommen. Dann wird den Betroffenen bei jedem Schritt schmerzhaft bewusst, welchen Belastungen die Füße ausgesetzt sind. Unser Fuß ist ein komplexes Gebilde, eine verhältnismäßig kleine Fläche, auf der wir gehen und stehen. Genaugenommen besteht unser Fuß aus 26 Knochen, 31 Gelenken, 29 Muskeln, 50 Bändern und 500 Venen, Adern und feinsten Kapillaren, und genauso vielen Nervenenden, die unser Wohlbefinden beeinflussen. Unsere Füße haben im Alltag viel durchzustehen, aber sie erhalten selten die Pflege, die sie eigentlch bräuchten. Und das obwohl gepflegte Füsse nicht nur sehr schön anzuschauen sind, sondern auch geradezu "erotisierend" und belebend auf Körper und Seele wirken. Das wussten sogar schon die alten Chinesen. Auch in unseren Zeiten, in denen Damen offene Stilettos und Herren Flip-Flops tragen, sollte neben der Gesundheit auch auf die Ästhetik geachtet werden – Denn der nächste Sommer kommt bestimmt!

Das Friseur & Kosmetik Team Kessler behandelt Ihre Füße sowohl nach gesundheitlichen als auch nach ästhetischen Aspekten – Probieren Sie es am besten gleich aus.

 

Termin vereinbaren

Pflegeprodukte kaufen

Geschenkgutschein kaufen


PROBIOTISCHE PFLEGE-Power

Auf der Hautoberfläche befindet sich ein Film aus Milliarden von Mikroorganismen, welche die natürliche Hautflora bilden und für die Hautgesundheit entscheidend sind. Das sogenannte Mikrobiom der Haut besteht aus Bakterien, Pilzen und Viren. Ein gesundes Mikrobiom zeichnet sich durch ein ausgewogenes Verhältnis verschiedenster Mikroorganismen aus, welches eine intakte Hautbarriere unterstützt.

Durch äußere Einflüsse wie häufiges Waschen, trockene Heizungsluft oder ungeeignete Pflegeprodukte wird die Hautflora aus der Balance gebracht. Dadurch wird die Haut gestresst und die Fähigkeit, sich selbst zu schützen, reduziert. Somit wird sie anfälliger für äußere Einflüsse. Sie neigt zu Trockenheit, Rötungen sowie Spannungsgefühl und kann auf äußere Einflüsse empfindlicher reagieren. 

Die vorbeugende Hautpflege mit 3 Aktiv-Wirkstoffen für die Balance unserer Haut:

  1. Hautbarriere-Stärker: Probiotisches BIOTYLIS®
  2. Feuchtigkeits-Spender: Weißer Tee-Extrakt
  3. Der Pflege-Booster: Reines Sesamöl


Wellness für Füße und Beine

GEHWOL Soft Feet Butter mit Granatapfelextrakt und Moringaöl macht die Haut geschmeidig und seidig-weich. Hyaluron bindet Feuchtigkeit in den tieferen Hautschichten. In Verbindung mit Vitamin E und Avocadoöl wird die Hautregeneration gefördert.

Granatapfel (Punica granatum) ist vor allem aus der Obst- und Gemüseabteilung bekannt. Die essbaren Samen besitzen eine entzündungshemmende und antioxidative Wirkung. Aber auch die restlichen Bestandteile der Frucht und der Pflanze enthalten eine Vielzahl an Stoffen, die als gesundheitsfördernd gelten. Traditionelle Heilmethoden verwenden ihn u.a. zum Schutz von Haut und Haar gegen UV-Schäden. Zusätzlich enthält der Granatapfelsaft einige Vitamine, wie z.B. Vitamin C sowie Mineralien, Zitronensäure und Natriumcitrat, welche bei Hauterkrankungen zum Einsatz kommen. Der Granatapfelextrakt in der Rezeptur von GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Butter versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und macht sie geschmeidig.

Der Moringa-Baum (Moringa olifeira) kommt ursprünglich aus Indien. Wegen seiner Eignung als Nahrungs- und Gesundheitsmittel wurde er zu Beginn des 20. Jahrhunderts nach Afrika importiert. Der Baum ist auch als „Wunderbaum“ und „Baum der niemals stirbt“ bekannt, da er sogar in kargen Gebieten wächst. Beinahe alle Bestandteile des Baums werden als Gemüse gehandelt und individuell genutzt. Das Moringa-Öl in der Rezeptur der GEHWOL FUSSKRAFT Soft Feet Butter stammt aus den Samen. Das Öl hat einen hohen Anteil an Vitamin E. Eingesetzt in der Kosmetik hilft es, die Feuchtigkeit in der Haut zu halten und diese außerdem vor Oxidation durch freie Radikale zu schützen.